Arbeitsschritte der Instandhaltung

Schritt 1

Kontrolle des allgemeinen Zustands des Pulverlöschers. Schlauch demontieren. Behälter öffnen und Armatur abschrauben.

Schritt 2

Löschmittelbehälter vollständig entleeren. Löschmittel kontrollieren und bei Bedarf erneuern.

Schritt 3

Löschmittelbehälter innen und außen prüfen. Armatur auf Schäden überprüfen und reinigen.  

Schritt 4

Schlauch und Löschpistole kontrollieren. Kanäle und Leitungen auf Durchgängigkeit, sowie Sicherheitsventil auf Funktionstüchtigkeit prüfen. CO2-Treibgaspatrone kontrollieren, wiegen und bei Unter- oder Überfüllung auswechseln.

Schritt 5

Feuerlöschmittel einfüllen und Dichtringen erneuern. Armaturen einsetzen und Treibgaspatrone anschrauben. Feuerlöscher verschießen und sichern. Sicherung plombieren. Schlauch montieren und Instandhaltungsnachweis anbringen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.