Arbeitsschritte der Instandhaltung

Schritt 1

Kontrolle des allgemeinen Zustands des Pulverlöschers. Schlauch demontieren. Behälter öffnen und Armatur abschrauben.

Schritt 2

Löschmittelbehälter vollständig entleeren. Löschmittel kontrollieren und bei Bedarf erneuern.

Schritt 3

Löschmittelbehälter innen und außen prüfen. Armatur auf Schäden überprüfen und reinigen.  

Schritt 4

Schlauch und Löschpistole kontrollieren. Kanäle und Leitungen auf Durchgängigkeit, sowie Sicherheitsventil auf Funktionstüchtigkeit prüfen. CO2-Treibgaspatrone kontrollieren, wiegen und bei Unter- oder Überfüllung auswechseln.

Schritt 5

Feuerlöschmittel einfüllen und Dichtringen erneuern. Armaturen einsetzen und Treibgaspatrone anschrauben. Feuerlöscher verschießen und sichern. Sicherung plombieren. Schlauch montieren und Instandhaltungsnachweis anbringen.