Mobile Defibrillatoren

Damit Hilfe nicht zu spät kommt.

Bei Herzstillständen zählt jede Sekunde. Bis ein Rettungswagen eingetroffen ist, kann es schnell einmal zu spät sein. Aber glücklicherweise muss auf diesen nicht mehr gewartet werden. Dank unserer mobilen Defibrillatoren kann praktisch jeder Ersthelfer Leben retten.

Klare Bilder und eine Sprachführung zeigen dem Anwender wo und wie er die Elektroden am Patienten anbringen soll. Die Geräte schätzen dann den Zustand und die Vitalwerte des Betroffenen vollautomatisch ein. Danach berechnen sie den nötigen Stromstoß und geben dem Helfer entsprechende Handlungsanweisungen für die Wiederbelebung. Dies geschieht über eine Sprachausgabe in 18 wählbaren Sprachen. Außerdem gibt das Gerät den Takt für die Herz-Lungen-Massage und die Beatmung vor.

Sie brauchen sich vor der Nutzung unserer Defibrillatoren also nicht zu fürchten. Wenn Sie den Anweisungen des Gerätes Folge leisten, können Sie nichts falsch machen. Nicht zuletzt zeichnet es die getroffenen Maßnahmen für den Notarzt auf.